Demonstrator werden

Hier geht's zum Demonstratorenvertrag.

 

Im November 2014 war ich das erste Mal Gastgeberin eine Bastelparty und mir war sofort klar, dass ich das auch machen möchte...ich bin gerne mir Menschen zusammen...und dabei noch kreativ sein zu können finde ich super. Dabei haben mich das entspannte Konzept und die toll aufeinander abgestimmten Produkte von Stampin´Up! überzeugt.

 

Wer Demonstrator werden möchte, investiert nur 129€.

Für diesen Betrag bekommt man ein idividuell zusammenstellbares Starterset (man darf einfach im Katalog shoppen)  im Gegenwert von max. 175€

+ Geschäftsmaterialien (Kataloge, Bestellformulare...) im Wert von 40€.

 

Warum Demonstartor werden?:

  • mindestens 20% Sofortrabatt auf den Nettobetrag der SU Produkte
  • es macht super viel Spaß mit anderen sein Hobby zu teilen
  • wer will kann sich bei Demotreffen mit Gleichgesinnten austauschen und erhält viel kreativen Input
  • schon ca. 1 Monat vor dem Katalogstart Produkte sehen und auch schon im Vorverkauf beziehen
  • ich entscheide selbst, „wie viel Demo“ ich sein möchten – also wie viel Zeit ich investieren möchte
  • es gibt also keine Mindestvertragslaufzeiten oder ähnliches...ein Ausstieg ist also jederzeit möglich
  • und gaanz wichtig: es gibt keinen Druck!!!
     

Wenn Du einsteigen möchtest, unterstütze ich dich gerne beim Einstieg und begleite Dich ( wenn Du das möchtest). 

 

Häufig gestellte Fragen

Gibt es einen Mindestumsatz und wie hoch ist dieser?

Ja. 300 EUR netto pro quartel, dazu kommt noch die Mehrwertsteuer von 19 %. Je Quartal ist also Katalogware im Wert von 357 Euro zu bestellen.

Werden meine eigenen Bestellungen beim Mindestumsatz angerechnet?

Ja, außer Geschäftsmaterialien (Formulare etc.)...man kann also auch für den Eigenbedarf vergünstigt einkaufen

Was ist, wenn ich den Mindestumsatz nicht erreiche?

Das ist gar nicht schlimm. Du kannst immer noch einen Monat danach den fehlenden Umsatz aufholen. Falls  das nicht klappt, fällst Du einfach als Demonstrator wieder raus. Das Starterset darfst Du auf jeden Fall behalten!

Bereits nach kurzer Zeit ist der Einstieg als Demonstrator wieder möglich.

Welche Verdienstmöglichkeiten habe ich?

Ihr Verdienst beträgt mindestens 20% vom Netto-Umsatz. Je nach Leistung kann dieser auch höher sein.

Gibt es noch weitere Verpflichtungen?

Es gibt noch die Allgemeine Vertragsbedingungen von Stampin‘ Up!....die findest du im Online-Demonstratorenvertrag.